opcodeCMS: Das Content Management System (CMS), bei dem eines zum anderen passt...

Das opcodeCMS PHP Framework ist ein vielseitiges und überaus benutzerfreundliches Content-Management-System (CMS) in deutscher Sprache, das so gut wie keine Wünsche offen lässt. Doch:

Was ist eigentlich ein Content Management System (CMS)?

Ein Content Management System (CMS) bzw. Web Content Management System (WCMS) ermöglicht den Betreibern von Internetseiten bzw. Benutzern die Veröffentlichung und Pflege von Inhalten ohne Programmier­kenntnisse.

Wer braucht ein CMS?

Kurz gesagt: alle die eine Internetseite/Homegape betreiben und selbständig Änderungen am Inhalt durchführen wollen, aber über keine Programmierkenntnisse verfügen. (Beantragen Sie zum Ausprobieren einfach einen Test-Zugang!)

Was bietet das opcodeCMS?
  • Durch die einfache Bedienung (über einen Login-geschützen Administrationsbereich) ist das opcodeCMS weitgehend selbsterklärend und selbst für Internet-Neulinge bestens geeignet – was aber nicht heißt, dass wir an fortgeschrittenen Funktionen wie Benutzer- und Rechtemanagement (optional) gespart hätten.
  • Was das Design Ihrer Seite betrifft, sind Sie – im Rahmen des technisch Möglichen – völlig frei.
  • Die über 30 bestehenden Module (von der Bildergalerie bis zur Eventverwaltung) decken fast alle Bedürfnisse ab, die kleine bis mittelständische Betriebe, Selbständige, Vereine etc. bezüglich ihrer Internet-Präsenz haben. Alle Module sind optional für die Administration zweisprachiger (deutscher und englischer) Inhalte erhältlich.
  • Alle Module stammen aus einer Hand und sind perfekt aufeinander abgestimmt
  • Alle Module bieten neben der Basisfunktionalität vielfältige Optionen/Erweiterungsmöglichkeiten. Das bedeutet für Sie, das sie nur das bezahlen müssen, was Sie tatsächlich brauchen. Später zusätzlich benötigte Funktionen können jederzeit nachbestellt und sofort zur Benutzung freigeschaltet werden.
  • Sollte eine benötigte Funktion nicht bereits vorgesehen sein, so können wir für Sie problemlos individuelle Anpassungen vornehmen. Die clevere Framework-Architektur erlaubt es uns überdies, speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Module sehr kostengünstig zu erstellen.
  • Vor allem im Vergleich zu gängigen Open-Source-Lösungen bestehen eine Reihe gewichtiger Vorteile.